Handchirurgie in Linz

Die Handoperationen werden ohne Metallschrauben und ohne Metallplatten durchgeführt. Die Knochenstabilisierung erfolgt durch Schrauben aus humanem Knochen.

Durch Verwendung der SHARK SCREW®, einer Schraube aus menschlichem Knochen, erspart sich jeder Patient die Pein einer zweiten Operation zur Metallentfernung. Aus der Knochen-Schraube SHARK SCREW® entsteht innerhalb weniger Monate eigener Knochen. Die SHARK SCREW® ist sehr fest und stabil. Da sie sterilisiert ist, gibt es keine Abstoßungsreaktionen.

Im Folgenden werden die Handoperationen angeführt, die Dr. Klaus Pastl regelmäßig durchführt

Carpaltunnelsyndrom

Dupytren'sche Kontraktur

Rhizarthrose (Abnützung im Daumensattelgelenk)

Verletzungen und Abnützung im Handgelenk und der Handwurzel

Verletzungen und Abnützung der Finger

Lunatummalazie (Mondbeinnekrose)

Scaphoidverletzungen (Kahnbeinverletzungen)

Instabilitäten an der Hand und der Handwurzel

Sehnenscheiden- Entzündungen

Schnellender Finger

Komplexe Operationen an der Rheumahand (siehe Rheumaorthopädie)

röntgenbild hand

Vor der Operation

schwere Abnützung
Handwurzel STT

röntgenbild hand

nach der Operation

mit dem Shar Screw® Transplantat

röntgenbild hand

1Jahr nach der Operation

STT verwachsen, Shark Screw®

Transplantat nicht mehr zu sehen

Adresse

Dr. Eva Pastl und Dr. Klaus Pastl

Hagenstraße 10a

4040 Linz

Tel.: +43 699 123 40 468

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 12:00

Dienstag - Mittwoch 15:00 - 19:00

Donnerstag - Freitag 08:00 - 12:00

Samstag - Sonntag Geschlossen