Schnelle und unkomplizierte Terminvereinbarung:  +43 699 12340468

PSYCHOTHERAPIE − DR. EVA PASTL IN LINZ

Diese Zusatzqualifizierung „Ärztin für Psychotherapeutische Medizin“ kann nur ein fertig ausgebildeter Arzt absolvieren, dauert 6−7 Jahre und bedarf danach regelmäßiger Fortbildung und Supervision, um die Arbeit mit dem Patienten immer wieder zu reflektieren und auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu halten.

 

Dr. Pastl Eva ist es ein besonderes Anliegen als Ärztin, den Körper nicht aufgrund von unseren spezialisierten hochtechnologischen diagnostischen Verfahren isoliert zu sehen, sondern jeden Menschen als starkes Ganzes − Körper, Geist und Seele in den Mittelpunkt zu stellen, egal mit welchen Anliegen, Krankheiten oder Problemen er zu ihr kommt. 

Psychotherapeutische Schwerpunkte

Dr. Pastl Eva ist Verhaltenstherapeutin und arbeitet in Einzeltherapie oder in Gruppentherapien mit Jugendlichen und Erwachsenen zu folgenden Schwerpunkten:
 

  • Angsterkrankungen und Panikstörungen

  • Posttraumatische Belastungsreaktionen

  • Zwangserkrankungen

  • Psychosomatische Erkrankungen

  • Lebenskrisen

  • Essstörungen

  • Mobbing

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Traumafolgen

  • Burn-out-Syndrom

  • Sinnkrise und depressive Verstimmung

  • Postpartale Depression

Wann brauche ich eine Psychotherapie?

Viele Probleme und Krankheiten im Leben können Sie selbst lösen. Manchmal jedoch werden sie so mächtig, dass Sie nicht mehr alleine damit fertig werden. In solchen Situationen ist es sinnvoll und notwendig, sich professionelle Hilfe zu holen.

Eine ganzheitliche psychotherapeutische Intervention unterstützt die medikamentöse Therapie und erhöht damit die Chancen auf Besserung oder Heilung.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.