Schnelle und unkomplizierte Terminvereinbarung:  +43 699 12340468

HRV-MESSUNG (HERZRATENVARIABILITÄT) IN LINZ 

Dr. Eva Pastl ist Ihre Spezialistin für HRV-Messungen.

Welche Aussagen werden anhand der HRV-Messergebnisse getroffen?

  • Mein biologisches Lebensalter

  • Burn-out-Risiko erfassen

  • Schlafqualität (Traum- und Tiefschlafphase)

  • Wann schlafe ich wirklich? Schlafe ich lange genug?

  • Gönne ich meinem Körper ausreichend Ruhepausen?

  • Kann sich mein Körper in den Ruhephasen wirklich erholen?

  • Wie belastbar bin ich noch?

  • Welche Energien stecken in mir?

  • Reagiert mein Körper auf Lebensmittel?

  • Funktioniert das Zusammenspiel von Herzschlag und Atmung?

  • Erfassung meines Herz-Kreislauf-Risikos

  • Flexibilität meines Körpers auf mentale Belastung

  • Wie gehe ich mit Stresssituationen um?

  • Berücksichtige ich meinen inneren Rhythmus?

Wie wird die Herzratenvariabilität gemessen?

Bei der HRV-Messung werden 3 Elektroden, wie bei einem EKG, am Brustkorb angelegt. Es folgt nun eine 24-Stunden-Messung, die in einem tragbaren Mini-EKG (7x5x1 cm) aufgezeichnet wird. Dabei werden insgesamt ca. 100.000 Herzschläge und Tausende Atemzüge mit einer Abtastfrequenz von 8000 hz vermessen und mit höchster Präzision aufgezeichnet. Die Messung ist vollkommen schmerzlos und gefahrlos.


Mit dem so angelegten HRV-Messgerät gehen Sie über 24 Stunden wieder Ihrem normalen täglichen Leben nach. Es wird also ein voller Tages- und Nacht-Rhythmus aufgezeichnet. Zusätzlich zu der Messung führen Sie ein möglichst exaktes Tätigkeitsprotokoll, das der Messung ganz genau zeitlich gegenübergestellt wird. Nach 24 Stunden werden die Daten mit einer Spezialsoftware ausgelesen und jeder einzelne Herzschlag genauestens ausgewertet. Das Gerät arbeitet wesentlich präziser als EKG-Geräte auf einer Intensivabteilung. Aus diesem riesengroßen Datenschatz lässt sich nun Ihr individueller Gesundheitszustand, Ihre persönliche Lebensenergie, grafisch und in Zahlen darstellen. Ob Ihr Körper leistungsfähig und regenerationsfähig ist, oder ob eine Erschöpfung, ein Burn-out-Syndrom oder eine Depression vorliegen, wird mit Hilfe der Messung offenkundig dargestellt.